Historie

Old, beständig, bodenständig - uns Geschicht:

Wenn Sie von der Landstraße auf unsere Einfahrt einbiegen, fällt Ihnen das Schild gleich ins Auge: Molkerei Horum. Sie sind am Ziel. Denn das alte, traditionsreiche Gemäuer ist heute unser Haupthaus.

Warum wir unser Hotel in und rund um die Molkerei errichtet haben? Begeben Sie sich mit uns auf eine kurze Zeitreise: 1902 eröffnete Familie Groh die Molkerei/Meierei. Denn die Haupterwerbsquelle der Bewohner im Kirchspiel Minsen war die Landwirtschaft. 30 Bauernhöfe widmeten sich der Landwirtschaft und der Viehzucht. Eine Molkerei war also notwendig. Deshalb lieferten die Bauern ihre Milch 70 Jahre lang zur Molkerei Horum. 1972 kam das Aus. Die gesunde, calciumreiche Flüssigkeit transportierte fortan ein Tankwagen nach Jever. Drei Jahre stand die Molkerei dann leer.

1975 übernahm die Bundesvermögensstelle das Anwesen als Ausbildungsstätte für Hunde. Die alten Schweineställe wurden dabei zur Hundepension umfunktioniert. Im Vorderteil des Gebäudes betrieb Familie Meier dagegen eine Wäscherei. Die Gefrierfächer und der Vorfroster der Molkerei blieben erhalten. So konnten die Bewohner bis 1987 ein Fach mieten, um Gefriergut zu unterzubringen. Bernhard Eden gefiel die alte Molkerei Horum. Er wollte seine Vorstellung von einem Hotel dort verwirklichen. Darum kaufte er 1988 das gesamte Anwesen und legte den Grundstein zum Pferdehof Apart-Hotel Frieslandstern. Seitdem haben wir, die Familie Eden, viel umgebaut und gewerkelt: einen Reitstall mit Reithalle errichtet, Appartement-Häuser erschaffen, eine Wellness-Oase gestaltet, die Rezeption in die Molkerei integriert, so dass die Kinder jetzt ein ganzes Haus für sich haben... Und wir sind noch nicht am Ende.

Schließlich wollen wir für Sie am Puls der Zeit bleiben und verbinden dabei Tradition mit modernen Ansprüchen. So finden Sie bei uns alles, was Sie für einen gelungen Urlaub brauchen - schnörkellos, unkompliziert, bodenständig. Dafür sorgt inzwischen Ute Eden. Die Hotelfachfrau führt die Geschäfte ihrer Eltern seit 2009 fort. Ihr Lebensgefährte und Pferdewirtschaftsmeister Gerd Kelterborn leitet die Reitanlage. Trotzdem tragen die Seniorchefs Eden noch zu besonderen Erlebnissen bei. Ferien im Frieslandstern: Einfach, aber gut inmitten friesischer Natur fernab von Lärm und Hektik und familiärer Atmosphäre. Erleben Sie selbst wie aus Gästen Freunde werden.