Halloween an der Nordsee: So können Sie feiern

Der 31. Oktober, der Tag des Grusels: Halloween. Inzwischen ist der irisch-amerikanische Grusel-Abend mit der Kürbisfratze an der Nordsee angekommen. Auch durch das Wangerland streifen kostümierte Kinder und Erwachsene, die Süßigkeiten fordern und Partys feiern möchten. Für eine richtig große Halloween-Feier an der Nordsee müssen sich Gruselfans nicht mal bis zum 31. Oktober gedulden.

Halloween an der Nordsee: Vom Hotel Frieslandstern aus

In Esens wird es bereits am 24. Oktober, eine Woche vor Halloween, gruselig. Die Esenser Gruselnacht kombiniert Grusel-Tour mit Moonlight-Shopping. Rund um den Ewald-Neemann-Platz geht es durch die "Gruselmeile", die sich durch die Gassen der Stadt bis zum Marktplatz zieht. Unterwegs treffen Sie auf Walk-Acts, die auf den Straßen für Angst und Schrecken sorgen. Für das leibliche Wohl wird im Zauberwald gesorgt. Das Finale erreichen Besucher direkt auf dem Marktplatz, dort befindet sich das Gruselschloss. Neu in diesem Jahr ist das Horrorhaus auf dem Schafmarkt, der an den Marktplatz angrenzt. Der Name ist Programm. Im Horrorhaus werden auf einem Halloween-Kino Horror-Kurzfilme gezeigt. Dazu kommen schaurige Lesungen und ein Operationssaal, bei dem nicht alles zum Wohle des Patienten getan wird. Spaßiger ist da die Marktplatzbühne, auf der eine Partyband rockige und poppige Live-Musik präsentiert. Bei all dem Grusel: Die Veranstaltung geht für die erwarteten 6000 Besucher gut aus. Beachtet werden sollte nur, dass die Esenser Gruselnacht nichts für schwache Nerven und kleine Kinder ist. Die Veranstalter bitten darum, ein Mindestalter von 14 Jahren einzuhalten.

Halloween täglich: das Gruseleum in Hooksiel

Wer nicht bis Halloween warten und sich schon vorher fürchten möchte, für den hat in Hooksiel eine neue Touristenattraktion eröffnet: das Gruseleum. Hinter dem Gruseleum verbirgt sich eine kleine, ehemalige Kirche, in der es inzwischen spukt. Besucher erkunden düstere Gänge, begegnen skurrilen Gestalten und erleben die schaurig-schöne Atmosphäre. Dieser Ausflug ist auch für jüngere Besucher geeignet, das Land Niedersachsen hat das Gruseleum als "besonders kinderfreundlich" ausgezeichnet. Wer mit all dem Gruselkram und Halloween wenig anfangen kann, der kann beruhigt sein: Ein Aufenthalt im Ferienhotel Frieslandstern wird Sie gewiss nicht gruseln oder erschrecken.