Schwimmen gehen im Wangerland

Keine Frage, wer seinen Urlaub an der Nordsee verbringt, der möchte auch schwimmen gehen. Was aber tun, wenn die Temperaturen den Ausflug ins kühle Nass zu einer sehr kalten Angelegenheit machen? Dann empfehlen wir unseren Gästen im Hotel Frieslandstern Ausflüge zu den verschiedenen Schwimmbädern in der Umgebung. Und davon gibt es Einige.

Schwimmen im Meerwasser-Hallenbad

Wer in seinem Urlaub möglichst nah an einen Ausflug an den nah gelegenen Strand und das Meerwasser kommen möchte, dem empfehlen wir das Meerwasser-Hallenwellenbad in Hooksiel. Generell ist Hooksiel ein klassischer Küstenbadeort, an dem die Beschäftigung mit dem Wasser eine große Rolle im Tourismus spielt. Dazu zählt natürlich auch das Meerwasser-Hallenbad. Das große Hallenbadbecken transportiert das ganze Jahr über ein authentisches Nordseewellen-Gefühl. Eine drei Kilometer lange Leitung befördert das Meerwasser direkt aus der Nordsee in die Becken.

Nicht nur für Erwachsene. Zum Hallenbad gehören Kleinkinderbecken und Wasserspiele. Ein Tipp: Mittwochnachmittag ist Spielenachmittag für Kinder. Dann können die Eltern auch einen kurzen Abstecher in die finnische Sauna mit Dampfbad oder in die Solarien machen, während der Nachwuchs bei den Wasserspielen großen Spaß hat. Und wer lieber schwimmen als spielen möchte, kann das natürlich auch tun.

Schwimmen in der Friesland-Therme

Nicht nur in Hooksiel gibt es Badespaß für die ganze Familie. Auch in Horumersiel kommen Wasserratten auf ihre Kosten. Dort steht die Friesland-Therme, ein wahrer Höhepunkt für Liebhaber von Freizeitbädern. Über 3250 Quadratmeter erstreckt sich die Therme, verteilt auf Innen- und Außenerlebnisbecken. Auch die Friesland-Therme ist genauso wie das Meerwasser-Hallenbad gefüllt mit Meerwasser. Ihnen als Besucher stehen für ihren Aufenthalt in dem Bad ein Außenerlebnisbecken, ein Warmbecken und für Ihren Nachwuchs das Planschbecken zur Verfügung. Eine Röhre geleitet Sie und Ihre Begleitung in den Außenbereich. Hier ist Spaß für die ganze Familie angesagt. Und wenn Ihre Kinder noch planschen wollen, können sie sich in die Entspannungszone im "Krähennest" zurück ziehen oder der finnischen Sauna einen Besuch abstatten.