Weihnachten an der Nordsee

Wenn die Tage wieder früher dunkel werden, nähert sich auch langsam die Weihnachtszeit. Wenn Sie eine ruhige und entspannende Zeit vor Weihnachten verbringen möchten, dann sollten Sie die Nordsee in Betracht ziehen. In vielen Städten im Wangerland und in Ostfriesland gibt es wunderschöne Weihnachtsmärkte und viele weihnachtliche Konzerte verleihen der Adventszeit ihren ganz eigenen Klang. Wo sich ein Besuch lohnt, können Ihnen die Mitarbeiter von unserem Hotel Frieslandstern am besten erzählen.

Weihnachten: Entdecken Sie die Weihnachtsmärkte an der Nordsee

Ziemlich nah am Sitz unseres Hotels Frieslandstern im Wangerland befindet sich die Bier-Stadt Jever. Jever hat allerdings mehr zu bieten als nur seine bekannte Brauerei. Am Montag vor dem ersten Advent startet in der Kleinstadt der Weihnachtsmarkt, der bis zum 23. Dezember geöffnet hat. In hübschen Fachwerkbuden werden handgearbeitete kunsthandwerkliche Gegenstände verkauft, ein historisches Pferdekarussell freut sich auf junge Gäste. Dazu kommen natürlich die obligatorischen Glühweinstände und Bratwurstbuden. Der gesamte Markt steht unter dem Motto "Jever im weihnachtlichen Lichterglanz". Überregional bekannt sind natürlich auch der Engelkemarkt in Emden und der Weihnachtszauber in Aurich. Der Engelkemarkt ist berühmt geworden durch sein Standort: Einige Jahre befand er sich nämlich direkt auf dem Wasser am Delft. Inzwischen ist er wieder aufs Festland umgezogen, die Nähe zum Delft ist allerdings erhalten geblieben. Vor dem hell beleuchteten Rathaus können Besucher im Stadtgarten das überschaubar große und besinnlich gestaltete Weihnachtsdorf besuchen. Der Engelkemarkt in Emden beginnt am 27. November. Seinen Abschluss findet der Weihnachtsmarkt an Silvester. In Aurich hat sich der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz etabliert. Dort hat die Stadt in den vergangenen Jahren viel investiert, um seinen Weihnachtsmarkt auch überregional bekannter zu machen, das Auricher Knusperhus ist das weltweit größte und steht direkt auf dem Auricher Marktplatz. Das Knusperhaus-Thema zieht sich durch den gesamten Innenstadtbereich, der Weihnachtsmarkt selbst ist von Tannen umschlossen und wirkt so wie eine Stadt in der Stadt. Der Weihnachtszauber in Aurich beginnt in diesem Jahr am 27. November und läuft bis zum 30. Dezember. Alle Städte liegen nah an der Nordsee und bieten sich gerade an Weihnachten zu einem Besuch ein.

Weihnachten: Ruhe an der Nordsee

Natürlich lohnt sich ein Besuch zu Weihnachten an der Nordsee nicht nur, um die Weihnachtsmärkte der Region zu besuchen. Der Strand lädt zu ruhigen Spaziergängen ein, Wagemutige gehen auch bei kühleren Temperaturen in der Nordsee baden. Zum Aufwärmen bietet sich dann ein Besuch in unserer Sauna an.