Hochzeitskutschen, Kutsch- und Planwagenfahrten

Mit der Kutsche durch das Wangerland

Die grüne Weite des Wangerlands von einer neuen Perspektive aus genießen: Das können Teilnehmer unserer Kutsch- und unserer Planwagenfahrten. Durch Feld, Moor und Deich und mit einer großen Menge Spaß geht es für Paare, Familien oder Gruppen von unserem Hotel Frieslandstern aus zu den verschiedenen Zielen im Wangerland. Das Angebot richtet sich aber nicht nur an Gäste, sondern auch an Gesellschaften, die unsere stilvollen Kutschen für Ausflüge im privaten Kreis nutzen möchten, etwa für Familienfeiern, Hochzeitstage, Jubiläen, Betriebsfeiern oder andere Anlässe.

Kutschfahrten mit langer Tradition

Kutschfahrten in der Nähe des Watts oder auch dadurch haben im Wangerland und der gesamten Nordseeküste eine lange Tradition. Vor mehreren hundert Jahren, als es noch keine Fähren zwischen den ostfriesischen Inseln wie Norderney, Langeoog und Co. gab, verbanden Postkutschen die Inseln mit dem Festland. Um 1820 etwa verkehrte täglich eine Postkutschen-Linie zwischen den Inseln und dem Festland. Vier Stunden waren seinerzeit die Kutschen unterwegs, um vom Festland auf die Insel zu gelangen. Eine Stunde davon ging es durch das Watt. Heute wird die Post auf die Insel natürlich nicht mehr per Postkutsche geliefert. Die Romantik und das besondere Gefühl einer Planwagen- oder einer Kutschfahrt in die friesische Marsch ist auch 2020 noch eine bemerkenswerte Erfahrung, ursprünglich, traditionell und entschleunigend. Weil wir vom Hotel Frieslandstern diese Vorzüge selber schätzen und unseren Gästen gerne ermöglichen möchten, bieten wir ganzjährig dieses Angebot an.

Kutschfahrten für die ganze Familie

Damit sind die Kutsch- und Planwagenfahrten unser Weg, der gesamten Familie ein Erlebnis mit unseren Pferden zu ermöglichen. Während auf dem Rücken unserer Ponys, Haflinger und Tinker Kinder und Jugendliche gerne erste Reiterfahrungen machen können, haben wir uns die Kutsch- und Planwagenfahrten im Wangerland als Angebot für die ganze Familie überlegt. Also inklusive Mama, Papa und natürlich auch Oma und Opa. So kommen nicht nur Ihre Kinder auf Ihre Kosten, sondern auch Ihr Partner und weitere Familienmitglieder oder Freunde und Bekannte, eben ein gemeinsamer Ausflug in die friesische Marsch und in eine längst vergangene Zeit.