Radfahren im Wangerland

Frischer Nordseewind: Davon haben wir im Herbst im Wangerland jede Menge. Bei einer Tour mit dem Rad am Deich entlang können Sie und Ihre Familie sich den friesischen Nordseewind so richtig um die Nase pusten lassen. Die richtige Strecken können wir Ihnen empfehlen.

Beliebte Radrunde im Wangerland

Eine Strecke nimmt ihren Anfang im Ochsenhammsweg im Zentrum Jevers. Die Strecke zählt 62,6 Kilometer, gute vier Stunden Fahrzeit sind Radfahrer unterwegs. Vom Ochsenhammsweg in Jever geht es entlang des Hookstiefs zum Küstenbadeort Hooksiel. Von Hooksiel geht es weiter in Richtung Horumersiel, dem Nordseeheilbad. Entlang des Deichs führt die Strecke bis nach Schillig, dem Ort mit dem berühmten Rasenstrand. Dort könnten Sie eine Pause einlegen, eine Tasse Kaffee oder Ostfriesentee trinken, ein Stück Kuchen essen. Das nächste Stück Strecke führt Sie über die Deichsicherungsstraße nach Minden, Friederikensiel, Mederns und Neugarmssiel. Von dort geht es über den Pfahlhausweg nach Pfallhaus. Weiter geht es nach Ostfriesland, genauer, ins Harlingerland. Mehr als die Hälfte der Strecke liegt an dieser Stelle bereits hinter Ihnen. Der Rest des Wegs führt über Berdum nach Eggelingen und Schluis. Von dort geht es über Groß Scheep nach Wiefels und von dort steht mit Jever der Schluss der 62 Kilometer Strecke an.

Radtouren durch das Urlaubsparadies Wangerland

Der Rundkurs von Jever bis nach Ostfriesland und zurück ist natürlich nur eine von vielen Radtouren, die Sie hier bei einem Urlaub im Familienhotel Frieslandstern im Wangerland in Angriff nehmen können. Während sich der Rundkurs an erfahrene Radler richtet, gibt es im gesamten Wangerland auch viele Strecken, die für Gelegenheitsradler oder Kinder leichter zu bewältigen sind. Generell lässt sich jeder Ort im Wangerland leicht per Fahrrad erreichen, die gesamten rund 200 Kilometer Radwanderwege kommen ohne größere Steigungen aus. Auf den Wegen begegnen Ihnen viele Kirchen, größere und kleinere Dörfer. Liebhaber historischer Gebäude und Kirchen sollten dringend den Pilgerweg im Wangerland entlang fahren. Der wangerländische Pilgerweg führt über die Ortschaften Hohenkirchen, Hooksiel, Minsen, Middoge, Oldorf, Pakens, Schillig, St. Joost, Waddewarden, Westrum, Tettens, Wiarden und Wüppels. In jedem Ort erwartet Sie ein anderes wangerländisches Gotteshaus. Friesischer Wind lässt sich wunderbar mit friesischer Kultur verbinden.