Ostfriesland

Direkt neben dem Frieslandstern: Ostfriesland

Historische Mühlen werden Ihnen bei Ausflügen nach Ostfriesland in Ihrem Familienurlaub viele begegnen.

Es ist die Heimat von Otto, Hunderter schwarz-weißer Kühe und Handlungsort vieler Scherze: Ostfriesland. Direkt nebenan befindet sich das Wangerland, wo unser Familotel Frieslandstern seinen Sitz hat. Bis Ostfriesland und seine berühmten Wahrzeichen sowie seinen schnuckeligen Städten Emden, Aurich, Leer, Norden und Wiesmoor ist es nur ein Katzensprung. Dort gibt es Ziele für die ganze Familie, perfekt geeignet für Ihren Familienurlaub. Besonders sehenswert: Das urige Fischerdorf Greetsiel in der Krummhörn, der schiefe Kirchturm in Suurhusen, der einen höheren Neigungsgrad aufweist als der berühmte schiefe Turm von Pisa, in der Gemeinde Hinte oder die Klosterstätte in der Gemeinde Ihlow.

Ostfrieslands Städte: immer für einen Besuch gut

Beliebte Ausflugsziele sind auch die fünf Städte, die sich über die ostfriesische Landkarte verteilen. Die Seehafenstadt Emden, die „heimliche Hauptstadt“ Ostfrieslands Aurich, das „Tor zu Ostfriesland“ Leer, Norden, die nordwestlichste Stadt der Bundesrepublik und die Blumenmetropole Wiesmoor.

In Emden erwartet Sie die berühmte Emder Kunsthalle, die der einstige „Stern“-Herausgeber und Chefredakteur Henri Nannen seiner Heimatstadt stiftete. In Emden befindet sich aber auch das Ostfriesische Landesmuseum mit der berühmten Moorleiche Bernie. Bernie ist eine aus dem späten 7. Jahrhundert stammende Moorleiche, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Aurich gefunden wurde. Für Liebhaber von Otto ist das „Otto Huus“ sicher ein interessantes Ausflugsziel. Das Museum mit dem aus dem Mauerwerk herausbrechenden Ottifanten befindet sich direkt am wunderschönen Delft, der mit seinen anliegenden Schiffen in der Innenstadt in Emden natürlich immer einen Besuch wert ist.

Aurich ist übrigens nicht nur Fundort der Moorleiche Bernie, sondern auch „heimliche Hauptstadt“ Ostfrieslands, was freilich kaum ein Ostfriese je offen zugeben würde. Aurich ist aber auch eine quirlige Stadt im Zentrum Ostfrieslands, auf die Einflüsse aus ganz unterschiedlichen Richtungen einwirken. Wichtigstes Standbein der Kreisstadt ist regenerative Energie, schließlich hat der global tätige Windkraftanlagenhersteller Enercon hier seine Ursprünge und immer noch seinen Hauptsitz. Für Besucher in dieser Hinsicht interessant ist sicher das Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrum, das EEZ. In seiner Dauerausstellung können Besucher eine Entdeckungsreise durch den großen Komplex „Energie“ unternehmen. Ein aufregendes Ziel für Ihren Familienurlaub. Wichtig sind in Aurich auch das Historische Museum und das daran angeschlossene MachMitMuseum. Gerade für Kinder ist ein Besuch im MachMitMuseum mit seinen wechselnden Ausstellungen stets ein großer Spaß.

 

Shopping in Ostfriesland

Im „Tor Ostfrieslands“, in Leer, sind es vor allem die vielen Einkaufsmöglichkeiten, die Besucher scharenweise in die Fußgängerzone der Stadt locken. Leer mit seinen vielen kleinen inhabergeführten Einkaufsmöglichkeiten in der historischen Altstadt und seinen großen Galleristen bietet für jeden Einkaufsgeschmack das passende Schnäppchen. In Leer gibt es aber noch mehr. Besonders sehenswert sind zum Beispiel das Leeraner Miniaturland, das die ostfriesische Region mit seinen Sehenswürdigkeiten auf einer Fläche von 1200 Quadratmeter in einer originalgetreu abgebildeten Modelllandschaft darstellt sowie die historische Wasserburg Evenburg mit seinem Park. Beide Ziele sind unserer langjährigen Erfahrung nach besonders beliebte Ausflugsziele für Ihren Familienurlaub.

In den anderen beiden ostfriesischen Städten Norden und Wiesmoor erleben Sie typisch ostfriesisches für die ganze Familie. In Norden steht das Ostfriesische Teemuseum, indem Sie nicht nur einen Rundgang durch die Geschichte des „Ostfriesischen Nationalgetränks“ erleben, sondern auch regionstypisch zubereiteten Ostfriesen-Tee genießen können. In Wiesmoor befinden sich die Blumenhalle mit seiner floralen Vielfalt und wechselnden Veranstaltungen sowie die Erlebnisgolfanlage, eine ganz eigenen Minigolfanlage. Ein großer Spaß für die ganze Familie.

Noch nicht genug Unterhaltung für einen Urlaub im Familotel Friesland? Kein Problem. Die sieben ostfriesischen Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge sind immer einen Tagesausflug Ihrer Familie wert. Die Region mit ihren unterschiedlichen Reizen und einem herzlichen „Moin Moin“ wird Sie in Ihrem Familienurlaub sicher begeistern.